WARUM SIND WIR HIER? 
WHY ARE WE HERE?

Intervention im öffentlichen Raum & Projektarchiv

Helena Ospina Lizarralde

Helena.png

Seit Juni 2021 hat immer wieder eine Guerilla-Aktion in unterschiedlichen Stadtteilen Berlins stattgefunden. Im Wedding, in Prenzlauer Berg, Tiergarten, Mitte, Kreuzberg, Friedrichshain, Neukölln und Schöneberg wurden rosa, gelbe oder blaue A4 Blätter auf Pfosten, Kästen und Wände illegal plakatiert, um den vorbeigehenden Stadtmenschen eine grundlegende philosophische Frage zu stellen – Warum sind wir hier? Und tatsächlich haben bis jetzt über 600 Menschen einen Kontaktzettel von dem Blatt abgerissen, um ihre Antworten per Mail einer*m unbekannten Befrager*in zukommen zu lassen. Durch eine einfache Geste im öffentlichen Raum wird unser Dasein hinterfragt. 

Im Projektraum Galerie M wird ein Einblick in das Projektarchiv gegeben. Die Antworten werden weiterhin vor Ort in Marzahn gesammelt: whyarewehereanswer@gmail.com 

https://www.instagram.com/whyarewehereproject/ + https://www.whyarewehereproject.com/

 

Standorte: Projektraum Galerie M + öffentlicher Raum